INTERKULTURELLE ÜBERSETZUNG UND VERMITTLUNG (DOLMETSCHER)

Interkulturelle Übersetzung und Vermittlung (Dolmetscher)

 

Auf Beginn des Schuljahres 2010/11 wurde eine Neuregelung bezüglich des Einbezugs von Dolmetschern im Rahmen von Elterngesprächen getroffen. Die Eltern sind selbst für den Beizug eines Dolmetschers verantwortlich. Die Schule übernimmt nur noch für die im offiziellen Schulverzeichnis aufgeführten Dolmetscher die Kosten.

 

Wird ein nicht im Schulverzeichnis aufgeführter Dolmetscher durch die Eltern gestellt und ist die Qualität der Übersetzung in solchen Fällen nach Einschätzung der Gesprächsleitung unbefriedigend, ist das Gespräch abzubrechen und ein neuer Termin mit einem Dolmetscher aus dem Schulverzeichnis einzuberufen. Die Eltern bleiben unverändert für die Organisation des Dolmetschers verantwortlich.

 

Aus Datenschutzgründen wird das Schulverzeichnis - entgegen der ursprünglichen Absicht - nicht öffentlich aufgeschaltet. Die Klassenlehrpersonen und Schulleitungen können aber interessierten Eltern auf Anfrage, je nach zu übersetzender Sprache, einzelne Kontaktdaten vermitteln.

 

Das nachfolgende Merkblatt gibt Auskunft über die Entschädigungspraxis unserer Schule.


1646914 Besucher | escola